Sana Vita (www.sana-vita-team.de)
13.12.2018 00:58:53 Uhr.


Häufig gestellte Fragen

Willkommen auf der Seite für die häufig gestellten Fragen (FAQ).
Unten finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen von Besuchern dieser Website. Falls Sie zu Ihren Fragen keine Antwort auf dieser Seite finden, senden Sie uns eine E-Mail unter oder rufen Sie uns an.

1. Welche Vorausetzungen brauche ich für das Berufsziel Heilpraktiker?

Sie benötigen mindestens einen Hauptschulabschluss.
Sie müssen bei der Überprüfung durch das Gesundheitsamt mindestens 25 Jahre alt sein.

2. Was wird durch das Gesundheitsamt überprüft?

Es wird überprüft, ob Sie eine Gefahr für die Volksgesundheit sind (Amtsdeutsch)

3. Wie überprüft das Gesundheitsamt?

Die Überprüfung besteht aus zwei Teilen, einem schriflichen und einem mündlich-praktischen Teil.

4. Welche Themen werden geprüft?

Sie müssen beweisen, dass Sie Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychiatrie und Notfallmedizin erworben haben. Es ist egal, wie Sie sich das Wissen angeeignet haben, als Schüler in einer Heilpraktikerschule oder zu Hause als Autodidakt.

5. Woran erkenne ich eine gute Hp-Schule?

Eine gute Ausbildung bekommt man nicht in einem Jahr. Das Minimum sind 20 Monate Ausbildung für Personen mit Vorkenntnissen. Besser ist es, eine Ausbildungszeit von 36 Monaten anzustreben.
Der Vertrag ist klar und verständlich formuliert, eine Kündigungsfrist von max. sechs Monaten sollte enthalten sein.
Das Dozententeam sollte gemischt aus Ärzten und Heilpraktikern zusammengesetzt sein.
Eine gute Schule denkt nicht nur bis zum Prüfungstermin, sondern auch an das Leben nach der Prüfung.
Ein umfangreiches Skript ist in den Kosten inbegriffen.
Ebenso wichtig ist es, dass der Unterricht in kleinen Gruppen, maximal 15 Teilnehmer, stattfindet!

6. Kann ich Zuschüsse erhalten?

In einzelnen Fällen ist es möglich, vom Arbeitsamt gefördert zu werden. Bitte beim zuständigen AA erkundigen. In jedem Fall können Sie die gesamten Ausbildungskosten steuerlich geltend machen.

7. Wie geht es nach der bestandenen Prüfung weiter?

Nach der bestandenen Prüfung können wir Ihnen ebenfalls weiterhelfen. Nachwuchsförderung ist bei uns selbstverständlich. Wir helfen beim Praxisaufbau, beim Beantragen von Fördermittel usw.

8. Wie geht es weiter, wenn ich die Prüfung nicht beim ersten Mal schaffe?

Sollte der Ausnahmefall eintreten, dann können Sie kostenlos bei uns den Unterricht besuchen, bis Sie die Prüfung geschafft haben!

© 2006 Sana Vita, Moosburg